Mitteilung: 
Monats Journal September

WICHTIGE TERMINE September:
Am 20.09.20 14 um 10.00 Uhr wird aus der Firma Rall ERWIN HYMER CENTER STUTTGART
 

Caravan Salon Düsseldorf vom 30.8-7.9.14
Wer geht zur Caravan Messe nach Düsseldorf. Habe von Fa. Hymer 15 Eintrittskarten erhalten. Bei Bedarf melden. Die Karten sind bei frei Schaltung übers Internet 2 Tage gültig.


Anmeldung für Kultur und Genuss Triole
Das Genuss Seminar für alle Sinne
Samstag 17. 10.2014 16.45 Uhr
 
Achtung:
Termin Kultur und Genuss Triole findt wegen zu geringer Teinhmerzahl
nicht statt!

 


Anmeldung Oktober Wanderung
Der markante Benning mit seiner Sonnenuhr
Mittwoch 1. Oktober 2014
Treffpunkt: Wanderparkplatz am Forsthof

Anmeldungen bei: Werner Machauer
Infoatbuerma [dot] deTel. 0711/872569 Mobil 0174 219 766 1
Fax 0711 / 8702253 Mobil 0174 2197661

ab 20.00 Uhr Tel. 07141 / 74942

Kultur und Genuss

Achtung:
Termin Kultur und Genuss Triole findt wegen zu geringer Teinhmerzahl
nicht statt!

Genuss Triole
 

 

Das Genuss Seminar für alle Sinne

„Es ist nicht erforderlich Musik zu verstehen.

Man braucht sie nur zu genießen.“
(Leopold Stokowski (1882-1977), amerik. Dirigent )

Samstag 17.10.2014 16.45 Uhr
 

Genossenschaftskellerei Rosswag-Mühlhausen eG
Manfred-Behr-Strasse 34
71665 Vaihingen-Rosswag

Genuss ist vielschichtig und komplex und viel zu selten nehmen wir die Genüsse unserer Heimat mit all unseren Sinnen bewusst wahr. Eine etwas ungewöhnliche Partnerschaft aus Wasser, Bier & Wein will dieses Bewusstsein in den Mittelpunkt rücken. Hierzu haben sich die Ensinger Mineral-Heilquellen, die Schönbuch Braumanufaktur und die Lembergerland-Kellerei Rosswag zu einer Genussinitiative zusammen gefunden.

Die GenussTriole - Wie einzelne leise Töne zu einer begeisternden Melodie verschmelzen, so finden sich Wasser, Bier und Wein an diesem außergewöhnlichen Abend zu einem Genussorchester zusammen. Als Solisten sind die drei Hauptakteure Ensinger Mineralquellen, die Schönbuch Braumanufaktur und die Lembergerland-Kellerei schon Sinnesberaubend, doch jetzt umspielt das Trio gemeinsam im 3-Klang regionale Köstlichkeiten und Ihre Genusswahrnehmungen. Entdecken Sie heimischen Genuss von einer ganz Neuen Seite und mit allen Sinnen. In spannenden Gaumenexperimenten stellen Sie Ihr perfektes Menü auf nur einem Löffel zusammen. Hier erleben Sie wie Ihr Auge Ihre Nase beim Weingenuss hinters Licht führt, wie Musik Ihr Bier im Glas verändert und wie die Mineralien Ihr Wasser zum Leben erwecken
 

Verbindliche Anmeldung bis zum 22.09.2014 DAUER: ca. 3 Stunden
 
mindestens 20 Teilnehmer.
LEISTUNG: GenussTriole und Vesper
PREIS: 30,00 € p. P.
 
Anmeldungen bei:
Werner Machauer
Infoatbuerma [dot] de
Tel. 0711/872569 Mobil 0174 219 766 1
Tel. 0711 / 872569 Fax 0711 / 8702253 Mobil 0174 2197661
ab 20.00 Uhr Tel. 07141 / 74942


Oktober Wanderung


                          Der markante Benning mit seiner Sonnenuhr

Mittwoch 1. Oktober 2014

Treffpunkt: Wanderparkplatz am Forsthof
 
  • Anfahrt: Entweder über die A81 , Ausfahrt Mundelsheim, Richtung Backnang, oder über die B 14 über Backnang auf der L 111 5 den Wanderparkplatz am Forsthof (links) anfahren.
  •  
Kurzbeschreibung:
Ein markanter Höhenzug, nordöstlich von Kleinbottwar gelegen, ist nicht nur für Weinliebhaber einen Besuch wert. Die liebliche Gegend an der Murr und ihrem Nebenfluss, der Bottwar, mit ihren sanften, mit Wein bepflanzten Hängen, lädt zu einer Herbstwanderung geradezu ein Die Rundtour verbindet einen Abschnitt des Wein Lese-Weges auf dem Württemberger Weinwanderweg mit der Urmenschenstadt Steinheim an der Murr, dem Forsthof und dem Weinort Kleinbottwar.

Beschreibung
Am Wegrand: Verse, Zitate, Briefauszüge und so manche Anekdote lassen darüber staunen, welche teils bekannten Literaten dieses Fleckchen Erde zu schätzen wussten. Die Rundtour bietet neben viel Gelegenheit, den Wein-Lese-Weg und die historischen Ortschaften der Region nach und nach zu erkunden.

Für die 11,2 km lange Wanderstrecke nehmen wir ein Vesper mit, um eine zünftige Brotzeit genießen zu können.
Wir müssen mit einer 3 stündigen Wanderzeit rechnen, wobei die Höhenmeter von 197m sehr moderat sind.
Die Wanderwege sind allgemein in einem sehr guten Zustand. Unserer Wanderung lassen wir im Weingut Forsthof (der Besen ist in dieser Zeit geöffnet) ausklingen.
Wir hoffen, natürlich auf schönes Wanderwetter, und einer regen Teilnahme.
Wanderführer:  Werner Machauer

Anmeldungen:

Infoatbuerma [dot] de Tel. 0711/872569 Mobil 0174 219 766 1
ab 20.00 Uhr Tel. 07141 / 74942