Datum: 
06. März 2020
EINLADUNG – ZUR  MÄRZ WANDERUNG 2020 – Heslacher Blaustrümpflerweg
 
Datum: Freitag  06.03.2020 – auf Wunsch von Donnerstag 05.03.2020 auf Freitag verschoben 
Uhrzeit: 11.00 Uhr
Treffpunkt:        Ausgang S-Bahn Haltestelle „Feuersee“, auf der rechten Seite der Kirche
Adresse:            Feuerseeplatz
Wanderstrecke : Reine Gehstrecke  7,5km, Reine Gehzeit ca. 2,5h
Anmeldeschluß:  29.02.2020, wegen der Reservierung des Lokals
Wanderführer:    Dieter Guckenhan
Rucksackvesper: Bitte mitnehmen
 
 
Liebe Wanderfreunde 
des Eriba-Hymer-Clubs Württemberg,
 
der Startpunkt unserer heutigen Wanderung ist die S-Bahnstation Feuersee. Wir möchten gemeinsam einige der schönsten Plätze und Aussichten von Stuttgart erkunden.
 
Der Helslacher Blaustrümpflerweg – ein Rundwanderweg mit Seilbahn und Zahnradbahn - machen das möglich.
Zuerst erklimmen wir die Karlshöhe und über die Hasenbergsteige und dem blauen Weg kommen wir nach Stuttgart-Heslach/Kaltental. 
 
In Heslach/Kaltental benützen wir die Seilbahn zum Waldfriedhof. Auf dem Waldfriedhof haben einige Stuttgarter Persönlichkeiten  des öffentlichen Lebens ihre letzte Ruhestätte gefunden.
Vorbei am Dornhaldenfriedhof geht es durch den Wald nach Stuttgart-Degerloch.
Von Degerloch bringt uns die Zahnradbahn (die Stuttgarter nennen sie  nur Zacke) zum Marienplatz.  Entweder fahren wir mit der U-Bahn in die Stadtmitte oder machen den Rest zu Fuß.
Im Brauhaus in der Bolzstraße 10 lassen wir die Wanderung ausklingen.
 
Hinweis: Für diese Wanderung benötigen wir die öffentlichen Verkehrsmittel. 
Am preiswertesten funktioniert das mit einer Gruppenkarte ( bis 5 Personen). Das Tages-Ticket beinhaltet auch die Seilbahn und die Zacke.
 
Wer nicht mitwandern kann ist herzlich ins Brauhaus eingeladen.
Kleidung und Schuhe sollten zum Wandern und für schlechtes Wetter geeignet sein.
Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, der Club übernimmt keine Haftung für Schäden.
Wir wünschen uns eine rege Teilnahme.
 
Euer 
Dieter Guckenhan